Bio und Ernährung

Links zu interessanten Seiten und auch kostenlose Broschüren zum downloaden, zum Thema Ernährung, Lebensmittel und dem Bio-Siegel finden Sie hier auf dieser Seite.

 
Auf der Seite vom Lebensmittelverband Deutschland gibt es viele detaillierte Informationen rund um Bio Lebensmittel und auch zahlreiche Informationen zu Haltbarkeit, Zusatzstoffen und Lebensmittelkennzeichnung.
https://www.lebensmittelverband.de/de/lebensmittel/nachhaltigkeit-und-umwelt/bio
Das Bundeszentrum für Ernährung bietet zahlreiche Infos zu Lebensmitteln, nachhaltigem Konsum und natürlich auch zum Thema Ernährung.
https://www.bzfe.de/nachhaltiger-konsum/orientierung-beim-einkauf/bio-lebensmittel/
https://www.europarl.europa.eu/news/de/headlines/society/20180404STO00909/bio-lebensmittel-und-okolandbau-zahlen-und-fakten-infografik

Was ist ökologische/biologische Landwirtschaft?

Erfahren Sie mehr über Bio-Lebensmittel und ökologische Landwirtschaft in Europa und wie neue Vorschriften zur Qualitätsverbesserung beitragen sollen.
Bio-Lebensmittel und Ökolandbau: Zahlen und Fakten (Infografik) vom Europäischem Parlament gibt es hier.

https://www.ble-medienservice.de/7726/bundespreis-broschuere-2021-zu-gut-fuer-die-tonne

Zu gut für die Tonne!

Wenn es Sie interessiert, wie wir es schaffen können, die Lebensmittelabfälle bis 2030 um die Hälfte zu reduzieren, können Sie sich hier die kostenlose und sehr interessante "Bundespreis-Broschüre - Zu gut für die Tonne" von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung herunter laden.

https://www.ble-medienservice.de/7777/10-goldene-regeln-gegen-lebensmittelverschwendung-zu-gut-fuer-die-tonne

10 Goldene Regeln gegen Lebensmittelverschwendung

Die Zu gut für die Tonne!-Broschüre informiert über die Lebensmittelverschwendung und deren Folgen weltweit. Sie gibt 10 alltagstaugliche Tipps, um Lebensmittelabfälle in den eigenen vier Wänden zu reduzieren.‪ können sie hier von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung herunter laden.

https://www.ble-medienservice.de/3364/auf-einen-blick-informationen-zum-bio-siegel

Informationen zum Bio-Siegel

Die Vielzahl unterschiedlicher Kenn­zeichen auf Produkten erschwert es, den Überblick beim Einkauf zu behalten. Dank des im Jahr 2001 eingeführten Bio­Siegels sind Bio­ Pro dukte auf einen Blick zu erkennen.
Verbraucherinformationen zum Bio-Siegel‪ können sie hier von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung herunter laden.

https://www.ble-medienservice.de/0392/bio-lebensmittel-fragen-und-antworten

Bio-Lebensmittel - Fragen und Antworten

Immer mehr Menschen wollen Bio-Produkte. Aber warum? Lesen Sie nach, welche Ideen hinter dem biologischen Landbau und der Verarbeitung seiner Produkte stehen. Dann wissen Sie, wann und warum Bio-Lebensmittel bei Ihrem Einkauf Sinn machen. Dass Bio-Landbau viel mehr ist als die Produktion "ungespritzter" Lebensmittel, ist vielen bereits klar. Doch was genau ist eigentlich anders? Sind ökologische Lebensmittel gesünder? Schmecken sie besser? Und was hat die Umwelt davon? Die Kompaktinfo geht den wichtigsten Fragen zur Alternative "Bio" klar und verständlich nach und zeigt, woran Bio-Produkte zu erkennen sind. Eine praktische Hilfe für Ihre Kaufentscheidungen!‪ Sie können sie hier von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung herunter laden.

https://ec.europa.eu/info/food-farming-fisheries/farming/organic-farming/organic-logo_de

10 Jahre EU-Bio-Logo

Das EU-Bio-Logo gibt es schon seit 10 Jahren! Seit 2010 hat der ökologische/biologische Landbau in Europa an Bedeutung gewonnen, und ökologische/biologische Lebensmittel kommen bei uns immer häufiger auf den Tisch. Ob Ost und Gemüse, Fleisch, Fisch oder Milchprodukte und Getreide – wir können täglich aus zahllosen Bio-Lebensmitteln wählen. Mit Hilfe der EU-Strategie „Vom Hof auf den Tisch“ werden bis 2030 25 % des EU-Agrarlands ökologisch/biologisch bewirtschaftet werden.

Aktuelles zum Thema und was mit dem Bio-Logo erreicht werden soll, erfahren Sie hier.

https://www.ble-medienservice.de/3420/der-bio-ernaehrungsratgeber-fuer-familien

Der Bio-Ernährungsratgeber für Familien

Eine gesunde Ernährung von Anfang an ist besonders wichtig für Ihr Baby. Denn der kindliche Organismus ist viel empfindlicher als der erwachsene. Alle Organe be-finden sich im Aufbau. Die Geschmacksnerven entwickeln sich, die Vorlieben für bestimmte Speisen bilden sich heraus. Sicher nutzen Sie diese Zeit der Veränderung auch, um über Ihre eigenen Essgewohnheiten nachzudenken. Denn was Sie als Eltern mit Freude vorleben, lernen Ihre Kinder spielend von Geburt an.

Bei diesem kostenlosen Bio-Ernährungsratgeber gibt es Anregungen, wie Sie die Ernährung und die Mahlzeiten Ihres Kindes gestalten können. Und Sie finden Hilfen für den Umgang mit Süßigkeiten und Snacks und Sie können ihn hier von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung herunter laden.

https://www.ble-medienservice.de/0211/pocket-obst-und-gemuese

Pocket Obst und Gemüse

Ist Rhabarber Obst oder Gemüse? Warum wachsen in den Tropen keine Äpfel? Wie wirkt sich das Insektensterben aus und warum werden beim Anbau Folien verwendet? Spannende Fragen zu Obst und Gemüse von Acker bis zum Teller beantwortet das Pocket anlässlich des Internationalen Jahres für Obst und Gemüse und kann kostenlos hier von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung heruntergeladen werden.